Foodsave-Bankett: So lustvoll kann man Lebensmittel retten

Premiere in Zürich und gleich Liebe auf den ersten Blick: Zürich entdeckte am vergangenen Freitag das erste Foodsave-Bankett. Herrliches Spätsommer-Wetter und eine entspannte Atmosphäre – und geschmeckt hat es auch.

Zum Anlass hatten neben Katholisch Stadt Zürich die reformierte Kirchgemeinde Zürich und ein breites Komitee aus Organisationen aus dem Nachhaltigkeits- und Umweltbereich eingeladen.

mehr

Die Bilder zur «Lange Nacht der Kirchen» vom 28. Mai

Die erste «Lange Nacht der Kirchen» in der Stadt Zürich stiess auf grossen Anklang. Die beteiligten Pfarreien und Kirchgemeinden wurden von zahlreichen Neugierigen besucht. Vor Ort wurden vielfältige Programme angeboten – von Kirchturmbesteigungen, Kunstinstallationen, Performances bis hin zu Auftritten von DJs und Hackbrettspielern.

Nein, typisch kirchlich war dies nicht.

mehr

«Lange Nacht der Kirchen» erstmals in Zürich

Die Zürcher Kirchen veranstalten erstmals am 28. Mai die «Lange Nacht der Kirchen» im Kanton Zürich. Sie öffnen ihre Türen von 18 bis 24 Uhr und laden zum Feiern und Entdecken ein. Die «Lange Nacht der Kirchen» findet am gleichen Abend in sieben weiteren Schweizer Kantonen sowie in vielen Städten Österreichs und Deutschlands statt.

mehr

Gespräche über Tod und Isolation in der Corona-Krise

Darf eine Gesellschaft den Tod in Kauf nehmen? Das ist eine von vielen Fragen, die sich in der aktuellen Pandemie stellen. Die Zürcher Kirchen suchten Antworten darauf in zwei «Corona-Talks» mit Betroffenen und Fachpersonen am Freitag, 26. März im Grossmünster. Die Veranstaltungen sind auf unserem YouTube-Kanal zu sehen.

mehr

Aus Stadtmission wird «Solidara Zürich»

Die Zürcher Stadtmission wird ab Februar 2021 neu unter dem Namen «Solidara Zürich» auftreten. Auch bei der finanziellen Unterstützung gibt es eine Änderung: Mit dem erheblich verstärkten Engagement von Katholisch Stadt Zürich und der reformierten Kirchgemeinde Zürich tragen die Kirchen nun 40 Prozent des gesamten Budgets.

Unter neuem Namen und mit einer neuen Sockelfinanzierung soll das Engagement für sozial benachteiligte Menschen noch stabiler abgestützt werden.

mehr

Kirchen in der Stadt Zürich verabschieden «Corona-Manifest»

Die katholische, die reformierte und die christkatholische Kirche in der Stadt Zürich haben ein gemeinsames Versprechen abgelegt, wie sie während der Corona-Krise für die Menschen, namentlich die Kranken und Alten, da sein wollen. Dieses Versprechen ist im sogenannten «Corona-Manifest» in Form von sieben Leitsätzen zusammengefasst. Das Dokument wird am 11.

mehr